Impressum

Das bin ich, Malte Bunzel, der Mensch hinter diesem Keramikshop…

Von der Skizze bis zur fertigen Teetasse entsteht hier alles in Handarbeit.
Das Keramikhandwerk übe ich nun seit mehr als 6 Jahren aus.

Für die Ausbildung bin ich 2015 nach Süddeutschland gezogen.

Ich habe viele Töpfermärkte und Museen besucht und war auf einigen Fachmessen. Die Idee der eigenen Werkstatt hat mich nie losgelassen.

Im Sommer 2018 konnte ich erfolgreich die Lehre abschließen. Nach kurzer Zeit als Geselle, konnte ich dann 2021 meinen Meister machen.

Beim Töpfern verzichte ich auf viele Drehwerkzeuge und nutze zur Formgebung fast ausschließlich meine Hände. Durch diesen Ansatz bekommen die Endprodukte einen ganz eigenen Charme und Charakter. Für mich ist das Besondere an diesem Handwerk, die Individualität jeder einzelnen Keramik.

Zur Zeit handelt es sich um eine Kleinunternehmung.

Anbieter:

Element Keramik
Malte Bunzel | me. Keramiker
Wertinger Str. 18
86441 Zusmarshausen

Kontakt:

Telefon:
0162 8655963
Aktuell nur per SMS, ich rufe aber gerne zurück.

E-Mail:
werkstatt@element-keramik.de

Registrierungsnummer LUCID:

DE2486422504962

Verantwortlich nach § 55 Abs.2 RStV :

Malte Bunzel
Wertinger Str. 18
86441 Zusmarshausen

Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Liefer-/Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

Brauchen Sie im Moment keine neue Keramik?
Ihnen gefällt unsere Arbeit und Sie möchten uns einwenig unter die Arme greifen?
Dann können Sie uns bei unserer Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützen.

Viele Tätigkeiten in der Werkstatt lassen wir uns nicht bezahlen. Diese Aufwendungen tauchen auch nicht in unserer Kalkulation auf.
Dazu zählen zum Beispiel das Entwerfen neuer Formen, Verbesserungen am Webseitenlayout oder auch die Entwicklung von neuen Glasuren.

Alles was Sie für Ihre monetäre Solidaritätsbekundung brauchen ist eine halbe Minute Zeit, Spendierfreude und ein PayPal-Konto.

Um diese Finanzierungsform so transparent wie möglich zu gestalten nutzen wir dafür die Plattform „Ko-fi“. So kann jeder sehen wann und wieviel Geld auf diesem Weg an uns gegangen ist.
Um auf unsere Ko-fi-Seite zu gelangen, drücken Sie einfach auf folgenden Button:


Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen.